Verkaufsoffener Sonntag aus Anlass des Markttages

Am Markttag, den 02.10.2022 dürfen die Verkaufsstellen im gesamten Gemeindegebiet von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

Die Vorschriften des Gesetzes über den Schutz der Sonn- und Feiertage, die Vorschriften des § 17 LadSchlG, die Bestimmungen der Arbeitszeitordnung, des Manteltarifvertrages für die Arbeitnehmer im Einzelhandel, des Jugendschutzgesetzes und des Mutterschutzgesetzes sind zu beachten.

Flyer Markttag


Glasfaserausbau Weisendorf: Bürgerinformation zur digitalen Infoveranstaltung

Link zur Infoveranstaltung

Zusätzlich sind alle Interessierten herzlich eingeladen zu einer Infoveranstaltung vor Ort am Donnerstag, 22.09.2022, 19 Uhr, in der Mehrzweckhalle, Gartenstr. 39, 91091 Großenseebach.


Ankündigung Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Deutschen Telekom

Ab Donnerstag, den 01. September 2022, sind autorisierte Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Deutschen Telekom in Weisendorf unterwegs, welche die Bürgerinnen und Bürger unter Einhaltung der strengen COVID-Bestimmungen besuchen und auf Wunsch beraten – wie etwa zu den modernen Glasfaser-Anschlüssen.

Die professionell geschulten Kundenberater sind an dem Outfit der Deutschen Telekom zu erkennen und weisen sich entsprechend mit einem Lichtbildausweis und einem Autorisierungsschreiben aus.

Für weitere Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger gerne an die folgende Autorisierungs-Hotline der Deutschen Telekom wenden. Hier kann der Vertriebsmitarbeiter unter Nennung der Personalnummer, die auf den Ausweisen zu finden ist, direkt autorisiert werden: 0800-8266347.

Gerne können Sie bei Rückfragen auch zusätzlich auf den für den Ausbau Ihrer Kommune zuständigen Telekom-Regionalleiter zugehen.

MARKT WEISENDORF


 

Herbst-Impfaktionen in der Mehrzweckhalle: 

Dienstag, 27.09.22, 12-18 Uhr

Dienstag, 25.10.22, 12-18 Uhr

Dienstag, 22.11.22, 12-18 Uhr


 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

angesichts des hochsommerlichen Wetters bitten wir, an die daraus resultierende akute Waldbrandgefahr zu denken. Wir appellieren an Sie, den Umgang mit Feuer im Freien zu meiden, vor allem im Wald auch nicht zu rauchen und an den Friedhöfen nur Grablichter in geschlossenen Behältnissen aufzustellen. Solange die akute Waldbrandgefahr besteht, lassen Sie bitte größtmögliche Vorsicht walten.

Vielen Dank

Karl-Heinz Hertlein

Erster Bürgermeister

________________________________________________________________________________

MEDIENMITTEILUNG

Personalmangel im Linienverkehr

Kurzfristige Fahrplanveränderungen auch im Landkreis möglich

Laut Mitteilung von Verkehrsunternehmen kommt es derzeit pandemiebedingt zu erheblichem Personalmangel im Linienverkehr. Daher ist auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt wie in anderen Landkreisen mit Einschränkungen im Öffentlichen Personennahverkehr zu rechnen. Ein stabiles öffentliches Verkehrsangebot im gesamten Landkreis aufrechtzuerhalten, hat für Landrat Alexander Tritthart höchste Priorität. Das Landratsamt versucht den Linienbetrieb möglichst flächendeckend aufrechtzuerhalten. Da es bei erhöhtem Krankenstand übergangsweise zu Fahrplanveränderungen kommen kann, bittet der Öffentliche Personennahverkehr Fahrgäste um Verständnis und empfiehlt, sich aktuell über das Fahrtenangebot zu informieren. Auskünfte sind unter https://www.vgn.de/verbindungen/ oder über die VGN-App möglich.

 


 

COVID-19 Information ERH Bestimmung der Inzidenzeinstufung

Flüchtlingshilfe Weisendorf

 

Drucken